Gebärden mit Babys - wozu ?

 

Gebärden mit Babys bereichern den gemeinsamen Alltag und machen Spaß !

Daneben wirken sie sich sehr positiv auf das Zusammenleben und die kindliche Sprachentwicklung aus:

 

  • Das Kind erfährt, dass es sich mit Gebärden schon früh mitteilen kann. Durch dieses Kommunikationserlebnis werden die natürliche, kindliche Sprechfreude und die Sprachentwicklung unterstützt und so manche Frustsituationen vermieden.            
  • Eltern können Wünsche und Bedürfnisse ihrer Kinder noch besser verstehen. Sie erfahren konkret, was ihr Kind denkt, sieht oder haben möchte.
  • Gebärden stellen eine Brücke zwischen verschiedenen Sprachen dar. Sie können daher insbesondere für mehrsprachig aufwachsende Kinder sinnvoll für den Spracherwerb eingesetzt werden.
  • Kinder mit Sprech- und Lernschwierigkeiten oder Kinder mit ( Hör- ) Behinderung profitieren von den Gebärden auch.

Jonna zeigt die Gebärde

* Musik * oder * singen *